Smartphone mit wechselakku ohne Vertrag

03 Aug 2020

165

Smartphone mit wechselakku ohne Vertrag

Um die Zeit, als die frühen Smartphones von Apple und Google in den späten 2000er Jahren in die Regale gerieten, funktionierte das traditionelle Modell für den Kauf eines Telefons von Ihrem Mobilfunkanbieter so: Sie würden sich für einen Zweijahresvertrag anmelden und im Gegenzug würden Sie ein kostenloses (oder sehr billiges) Telefon bekommen, dessen Kosten in den Preis Ihrer monatlichen Zahlung eingebaut waren. Sobald Ihre zwei Jahre waren, würden Träger Würden Sie zurück mit einem “Upgrade” locken, die Ihren Vertrag verlängert, gab Ihnen ein neues Telefon und vielleicht sogar das alte Telefon aus den Händen. Wenn Sie ein neues Smartphone kaufen, wie lange erwarten Sie, dass es hält? Zwei Jahre? Vielleicht drei? Trotz der teilweise himmelhohen Aufkleberpreise neigen wir dazu, unsere Smartphones häufiger zu ersetzen als alle anderen teuren elektronischen Geräte. Es muss nicht so sein. Unerlaubte Reparaturen, die von einem Computershop oder sogar einem Freund durchgeführt werden, können Ihnen Geld sparen, aber Hersteller versuchen oft, Sie zu bestrafen, wenn Sie diesen Weg gehen. Einige Hersteller enthalten umstrittene “Garantiesiegel”-Aufkleber, die sie verwenden, um die Garantie als ungültig zu beanspruchen, wenn sie gebrochen oder entfernt wurden. Die Federal Trade Commission erinnerte die Unternehmen 2018 daran, dass diese Praxis illegal ist. In ähnlicher Weise, im Jahr 2017, durchgesickerte Dokumente enthüllt, dass Apple service für jedes Problem verweigern würde, wenn es eine Drittanbieter-Batterie während der Durchführung einer Reparatur gefunden. Das Unternehmen hat diese Richtlinie vor kurzem rückgängig gemacht, wird aber reparaturen immer noch ablehnen, wenn es andere Komponenten von Drittanbietern wie Logikplatinen oder Mikrofone findet.

Dies funktionierte gut für alte Flip-Handys, und vor allem billiger E-Telefone, die nicht sehr lange dauern könnte. Dieses Modell hatte jedoch eine unbeabsichtigte Nebenwirkung. Es trainierte Benutzer, alle zwei Jahre Upgrades zu erwarten. Dieses Problem gewann 2018 an Die Öffentlichkeit, als Nutzer entdeckten, dass Apple Telefone verlangsamte, als ihre Batterien älter wurden, um zu verhindern, dass sie versehentlich heruntergefahren werden. Ein einfacher Batteriewechsel würde ein Telefon reibungslos arbeiten lassen und seine Lebensdauer verlängern, aber viele Benutzer wussten das nicht. Sobald die absichtliche Verlangsamung aufgedeckt wurde, senkte Apple vorübergehend den Preis für sein Batterie-Ersatz-Programm. Das Ergebnis war so beliebt, dass es einen Rückgang der Nachfrage nach neueren iPhone-Modellen verursachte. Es stellt sich heraus, wenn Sie 30 Dollar ausgeben können, um Zu-und Nachleben Ihres alten iPhones zu beschleunigen und ihnen neues Leben einzuräumen, sind Sie weniger wahrscheinlich, 1.000 USD für ein neues zu ausgeben. Zum Beispiel verwendete das LG G2 ein “Schrittbatterie”-Design, das mehr Batterie in die gekrümmten Ecken packte, die normalerweise mit einer Batterie mit geraden Kanten verschwendet würden. Das iPhone X verwendet auch eine einzigartige L-förmige Batterie, die aus zwei Batteriezellen besteht. Das erwies sich als kostspielig für Fluggesellschaften, die die Kosten für immer teurere Smartphones nicht essen konnten.

Also wechselten sie zu einem neuen Modell. Mitte der 2010er Jahre begannen die Fluggesellschaften, die Telefonpreise von den Serviceverträgen zu entkoppeln. Unter dem neuen Modell würden Sie einen festgelegten Preis für Ihren Service und einen separaten monatlichen Preis für Ihr Telefon bezahlen. Mehr als nur schauen Was ist der Vorteil einer Batterie, die Sie nicht herausnehmen können? Ästhetik ist ein offensichtlicher Grund, diesen Weg zu gehen, da sich Designer für ein flüssiges Unibody-Motiv entscheiden. Sie können auch ein Telefon speichern, das nass wurde, solange Sie nicht versuchen, es einzuschalten. “Während Reis ihn nicht schneidet”, sagte sie, “können Profis Ihnen mit einem Ultraschallbad helfen, das Ihr Telefon retten kann.” Was die Bedenken über den Umgang mit einer sterbenden eingebetteten Batterie betrifft: Sie sind gültig. Aber wie oft bastelt der durchschnittliche Handybesitzer tatsächlich monatlich an der Batterie? Mehr Premium-Design: Abnehmbare Batterien sind bequem, aber sie schränken auch das Design eines Telefons stark ein. Werfen Sie einen Blick auf das Galaxy S5 und Note 4. Beachten Sie Ähnlichkeiten? Beide haben Kunststoffrücken, die leicht abgetan werden können, um die Batterie zu enthüllen. In einer perfekten Welt, sie würden in der Lage sein, ein iPhone X mit einem abnehmbaren Akku zu bekommen. Aber wir leben nicht in einer perfekten Welt.

Unsere sind mit Kompromissen gefüllt. Und wir haben alle bereits beschlossen, dass wir alle oben genannten Funktionen mehr als eine abnehmbare Batterie schätzen.