Tarifvertrag busfahrer bayern 2018

04 Aug 2020

139

Tarifvertrag busfahrer bayern 2018

Vor etwa einem Jahr stimmten die RTL-Busfahrer mit 98 Prozent für ein Streikmandat, das zum zeitpunkt der Gelegenheit ausgeübt werden soll. Anschließend kamen sie zur Arbeit und trugen T-Shirts und orangefarbene Pullover mit dem Slogan Le service aux usagers. Im Frühjahr 2018 griffen sie zu Drucktaktiken, zielten auf die Verwaltungsstruktur des Arbeitgebers ab und ersparten gleichzeitig den Service für die Nutzer. International Brotherhood of Electrical Workers Local 1007, 2014-2018 Kollektivvertrag Ein Tarifvertrag wurde ratifiziert. Die Stadt setzt die Umsetzung fort. Canadian Union of Public Employees Local 30, 2014-2018 Kollektivvertrag 30. März 2020 COVID-19 Update: Verständigungsschreiben über Umschichtung und Entlassungen zwischen der Stadt Edmonton (die “Stadt”) und der Canadian Union of Public Employees Local 30; Bürgerdienstunion 52; Internationale Bruderschaft der Elektroarbeiter 1007; Edmonton Fire Fighters Union; Amalgamated Transit Union Local 569 und Amalgamated Transit Union Local 569, DATS Unit (zusammen die “Gewerkschaften”) “Dieser neue Tarifvertrag ist ein großer Sieg nicht nur für RTL-Fahrer, sondern auch für alle Bürger in Longueuil. Sie wird den Fahrern eine größere Stimme bei der Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs an der Südküste geben. Die Mitglieder unserer Gewerkschaft haben mehr als ein Jahr lang standhaft mobilisiert, um ihr Ziel zu erreichen. Die Unterstützung der Nutzer und der Öffentlichkeit zu gewinnen und zu erhalten, war der Schlüssel”, erklärte Sylvie Champagne, Präsidentin des Syndicat des chauffeurs d`autobus du RTL, CUPE 3333.

Edmonton Police Association 2018-2020 Kollektivvertrag Vertretung von Polizeibeamten füllen Constable, Detective, Sergeant und Staff Sergeant Ränge mit dem Edmonton Police Service. Civic Service Union 52, 2014-2018 Alphabetische Lohnpläne Die Highlights der neuen Vereinbarung sind eine Reihe von Maßnahmen zur gleichzeitigen Verbesserung der Fahrzeiten, Kundenservice und arbeitsumfeld der rund 750 Fahrer. Diese Maßnahmen ergeben sich aus der Obersten Priorität der Fahrer während dieser Verhandlungen, die durch ihren Slogan zusammengefasst wird: Le service aux usagers, notre priorité (Service für die Nutzer ist unsere Priorität).